Jugendausflug 2015

Jugendausflug „Wandern in den Bergen“
3.09. – 6.09.2015

Der Jugendausflug „Wandern in den Bergen“ fand dieses Jahr mit 7 Jugendlichen und 6 Erwachsenen in Ehrwald (Österreich ) statt. Alle kamen in der Unterkunft „Pension Schoeneweiss“ unter, mit der großen Anzahl von 13 Personen hatten wir die Pension für uns alleine. Jeden Abend trafen sich alle im Keller wo die Pension einen Partykeller mit eingebauter Bar und Disco-Musik hatte. Für die Kids zur Unterhaltung hab es ein Dartspiel .

Am ersten Tag nach der Ankunft ging es los zu einer kleinen Wandertour. Gestartet wurde an der Ehrwalder Almbahn hoch zum Tiroler Haus wo wir nach ca. 1 ½ Std wandern zum Mittagessen einkehrten. Auf dem Rückweg überraschte uns ein Regenschauer und Gewitter, aber das trübte unsere gute Stimmung dank guter Regenkleidung nicht . Zum Abendessen ging es dann abends zur „Brentalm“ oberhalb der Ehrwalder Almbahn.

Am zweiten Tag nach einem reichhaltigen Frühstück fuhren wir mit der Ehrwalder Almbahn auf den Berg und starteten von dort aus zur 1 ½ -Std entfernten Seeben Alm dann weiter zum 30 minütigen entfernten Seebensee wo wir eine kleine Rast einlegten. Dann ging es nochmal 1 Std Bergauf zur Coburger Hütte wo wir zum Mittagessen einkehrten und die herrliche Aussicht genießen konnten.
Am Abend wurde für alle zur Stärkung und nach einem langen Wandertag Pizza bestellt.

Am dritten und letzten Tag spielte leider das Wetter nicht mit und es regnete fleißig vor sich hin. Nach dem Frühstück ging es in den Ort auf eine kleine Einkaufstour und nachdem das Wetter besser wurde fuhren wir nach Biberwier wo wir nach ca. 45 Min – 1 Std wandern in das „Waldhaus Talblick“ zum Mittagessen einkehrten.
Als letztes Highlight für die Kids gab es als Abschluss nochmal Funsport „Monsterroller und Mountaincarts“ nach genauer Einweisung ging es mit dem Einstieg in die Marienbergbahn hoch auf die Marienalm zum Ausstieg, von oben aus konnten sie dann eine Strecke von 7 Kilometer Länge rollern, Spaßfaktor pur.
Rundum war es für alle ein toller Wanderausflug.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.