Monatsarchiv für November 2016

Du suchst im Moment im Archiv von SSV Dilsberg.

Königsfeier 2016

Dilsberger Schützen feiern ihre neuen Könige

Das traditionelle Königsschießen ist der Höhepunkt im Vereinsleben und wird mit der Königsfeier gefeiert. Beim gemeinsamen Abendessen wurde eifrig gerätselt: „Wie heißen die Schützenkönige 2016/2017?“ In den Klassen Jugend, Damen und Herren nahmen insgesamt 23 Schützen in diesem Jahr teil.

Als erstes wurde der Titel bei der Jugend vergeben es nahmen in diesem Jahr nur 3 Jugendliche teil. OSM Jens Heinzelmann, Jugendleiterin Sandra Bellem und Schießleiter Torsten Rupp gratulierten Sandra Huber mit einem Zehner (248,2 Teiler) zum Titel. Ihr folgte Sebastian Meier als 1. Prinz mit einem Achter (504,8 Teiler) und Jannik Rupp als 2. Prinz mit einem Achter (539,2 Teiler)

Bei den Herren konnte Jens Heinzelmann als neuer Schützenkönig mit einem Zehner (76,1 Teiler) den Titel gewinnen. Ihm folgte Steffen Buhl als 1. Prinz ebenfalls mit einem Zehner (80,8 Teiler) und Erwin Lanzer als 2. Prinz mit einem Neuner (274,5 Teiler)

Bei den  Damen wurde mit einem Zehner (110,6 Teiler) Sandra Bellem, Michaele Buhl folgte mit einem Achter (513,7 Teiler) als 1. Prinzessin und Ani Mayer  als 2. Prinzessin mit einem Siebener (788,4 Teiler).

Die Königsscheibe gewann bei den Damen Sandra Bellem, bei den Herren gewann Steffen Buhl und die Jugendscheibe eine Wanderscheibe des Vereins, gewann Sebastian Meier.

Nachdem die „alten“ Schützenkönige die Amtsketten gegen eine Erinnerungsmedaille eintauschten, folgte der traditionelle Walzer des neuen Königpaares. Für beste musikalische Unterhaltung sorgte Lothar Förderer mit Gesangsverstärkung Petra die mit bekannten Schlagermelodien die Paare auf die Tanzfläche lockten.

Ein herzliches Dankeschön galt dem engagierten Helferteam des Musikvereins für die Bewirtung. Sowie den Köchen Annett Müller und Edi Kismann die dieses Jahr das Abendbuffet für die Feier selbst ausrichteten.

 

Geschrieben von Sandra Bellem am 13. November 2016 | Abgelegt unter Königsfeier | Keine Kommentare